Herzlich Willkommen bei Firstdogshop

Ich freue mich über Ihren Besuch und möchte mich auf diesem Wege kurz bei Ihnen vorstellen. Mein Name ist Sandra Kelbassa, ich bin 39 Jahre jung und seit meiner Kindheit absolut Tierverrückt.

Meine ersten Gehversuche wurden geduldig von der Deutschen Dogge „Alf“ meines Großvaters unterstützt. Als ich fünf Jahre alt war, zog unser erster Hund, ein dreijähriger Bernhardiner-Schäferhund-Mix Rüde namens Arko bei uns ein. Er kam aus einer reinen Zwingerhaltung (was in der damaligen Zeit leider nicht ungewöhnlich war), hatte uns aber innerhalb weniger Tage davon überzeugt, dass ein Zusammenleben mit Hund und Familie nun mal nur im Haus funktionieren kann. Knapp 10 Jahre später zog mein Sonnenschein und Seelenhund „Baddy“ bei uns ein. Baddy, ein Bernhardiner-Schäferhund-Labrador-Neufundländer Mix, war der Inbegriff eines Traumhundes. Er wollte stets gefallen und hatte immer ein Lächeln im Gesicht. Trotz eines Herzfehlers habe ich fast 15 dankbare Jahre mit ihm erleben dürfen.

     

 

Im Jahr 1994 habe ich meine Ausbildung zur Tierarzthelferin begonnen und ziemlich zeitgleich zog als Notfall die kleine Terry bei uns ein. Terry war eine Jack-Russell Mix Dame und die meisten meiner grauen Haare habe ich ihr zu verdanken. Nach 2 Tagen bei uns, erkrankte Terry an der Parvovirose und mein Chef machte uns keine allzu großen Hoffnungen, dass sie es überleben würde. Wiederum 2 Tage später hat sie uns vom Gegenteil überzeuggt und den kompletten PVC-Fußboden im Badezimmer zerlegt. Egal, Hauptsache gesund . Sie hat in ihren 17 Lebensjahren kaum ein Schlupfloch übersehen um einfach mal in Ruhe auf Erkundungstour zu gehen. Hätte es in der Zeit schon Facebook gegeben, sie wäre schnell eine regionale Berühmtheit geworden.

 

 

Diese verrückte Rasselbande hatte sich auch noch entschlossen den stattlichen Kater „Werner“ zu adoptieren. Eines Tages saß er einfach bei uns auf dem Hof, er wusste vermutlich dass ich Tierarzthelferin war, da er eine große Verletzung an der Pfote hatte. Wahrscheinlich hat er nicht mit einkalkuliert, dass er auch in einem Abwasch mit der Wundversorgung seine „Männlichkeit“ verlieren würde. Sorry nochmal.

Nachdem wir uns leider von unserem Arko verabschieden mussten, habe wir die Bernhardiner-Mix Dame „Bella“ aus dem Tierheim Lübbecke adoptiert. Trotz ihrer schweren HD-Erkrankung hat sie uns 14 Jahre begleitet. Einfach ein Traumhund

 

 

Als Aufpasser für die Hunde habe ich Kater „Diesel“ aus dem Tierheim Lübbecke geholt. Er hat seine Aufgabe sehr ernst genommen und hat uns auch oft auf den Spaziergängen begleitet. Ich glaube, Bella hätte manchmal ihr Körbchen schon gerne für sich gehabt, aber Chef ist Chef…

 

   

 

An dieser Stelle möchte ich noch meinen lieben Stern vorstellen.

 

Meinen lieben Jungen „Feiner Stern“ musste ich im Dezember 2016 plötzlich unerwartet über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Danke für 15 wundervolle Jahre an deiner Seite.

Wenn die turbulente Anfangszeit hinter mir liegt und ein bisschen Routine eingekehrt ist, freue ich mich, wenn ich mein Leben wieder mit einem Hund bereichern kann. Bis dahin steht mir u.a. mein „Patenkind“ Edda mit Rat und Tat und für Fotos zu Seite

   

Mit Edda unterwegs, ein Küsschen für´s Foto

Ich habe noch nie einen Hund erlebt, der so Kameraverrückt ist. Aus diesem Grund wird sie Ihnen auch oft auf diesen Seiten begegnen.

Nicht nur mein Privatleben drehte sich um die tierischen Freunde, auch mein Berufsleben wurde vielseitig geprägt. Nach meiner Ausbildung zur Tierarzthelferin und insgesamt 5-jährigen Tätigkeit in der Praxis, habe ich ein Einzelhandelsgeschäft für Tierzubehör und Reitsportbedarf eröffnet. Ich musste einsehen, dass alleinige Tierliebe, ohne weitreichende kaufmännische Kenntnisse für solch ein Unternehmen nicht ausreicht. Also begann ich eine Ausbildung zur Industriekauffrau. Nach dieser Ausbildung war ich 8 Jahre für einen medizinischen Fachhandel tätig und habe hier die Qualifikation zur Medizinproduktberaterin und Hygienebeauftragte erworben. Zeitgleich habe ich nebenberuflich auf verschiedenen Messen für Reitsport und Hundezubehör gearbeitet. In dieser Zeit wuchs ständig der Wunsch es noch einmal mit der Selbstständigkeit zu probieren. Mit meiner Erfahrung und Fachkompetenz möchte ich Ihnen einen überzeugenden Service zu fairen Preisen bieten.

Sollte Sie einen Artikel in meinem Shop vermissen, oder Sie sind auf der Suche nach etwas ausgefallenen, sprechen Sie mich an, gerne helfe ich Ihnen weiter.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Herzliche Grüße

Sandra Kelbassa